Mit dem „Warum“ beginnen – Ein Ansatz von Simon Sinek 

Der Golden Circle nach Simon Sinek

Der Golden Circle von Simon Sinek hilft bei der Suche nach der eigenen Unternehmensvision. Es geht um die Beantwortung der Frage des „Warum?“. 

Ein Großteil der Unternehmer und Unternehmerinnen kennt wahrscheinlich den bekannten TED Talk des britisch-US-amerikanischer Autor und Unternehmensberater Simon Sinek. Simon Sinek erklärt, dass die meisten Führungskräfte auf dieselbe Art und Weise denken und handeln und das sich diese von vielen andere Menschen unterscheidet.

WARUM? – WIE? – WAS?
Der Golden Circle besteht aus drei Fragestellungen verteilt auf drei Kreise – „What?“, „How?“ und „Why?“. Im äußeren Kreis steht die Frage nach dem „Was?“. Innerhalb dieses Kreises wird die Frage nach dem „Wie?“ gestellt. Der Dritte und zentrale Kreis, welcher den Kern des golden Circle abbildet, setzt sich mit der Frage nach dem „Warum?“ auseinander.

Die Frage nach dem „Warum?“ erläutert den „Purpose“, das Ziel einer Organisation. Die Absicht, welche sich dahinter verbirgt, sollte sich primär nach den Bedürfnissen der potenziellen Kunden richten, aber gleichzeitig auch den inneren Antrieb der Unternehmer erklären. Die Beantwortung der Frage: „Warum ein Unternehmen das tut was es macht?“, trägt dazu bei eine starke Unternehmensidentität aufzubauen.

Nach Simon Sinek geht es nicht ausschließlich darum Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, die gut aussehen oder neue technische Möglichkeiten bieten. Ein gutes Produkt soll vor allem einen Zweck erfüllen. Es geht um eine Vision, ein Lebensgefühl und erst im zweiten Schritt um das Produkt, welches daraus entsteht.

Die Kernaussage des Golden Circle ist eben nicht „Was Du machst?“, sondern „Warum Du etwas machst?“.

Stell dir zusammen mit deinem Team die Frage, wie sich euer „Warum?“ formulieren lässt.

Der Golden Circle lässt sich in unterschiedlichen Kontexten anwenden. In dem Buch „Start with Why“ findet sich eine ausführliche Beschreibung der Anwendung und viele weitere spannende Ansätze.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*