Work hard, play hard? Der Startup-Cup beim SachsenBeach 2018

Startup-Cup
© Dreieck Marketing

Ihr habt genug von der Kälte? Ihr wartet auch schon sehnsüchtig auf den Sommer? Bewegung und Mannschaftssport machen euch Spaß? Dann haben wir für den einen oder anderen von euch einen tollen Veranstaltungs-Tipp. Der SachsenBeach findet dieses Jahr zum 10. Mal auf dem Augustusplatz in Leipzig statt. Diesmal gibt es etwas Besonderes für alle Gründer und Startups: den Startup-Cup.

Der SachsenBeach 2018 im Überblick

Der SachsenBeach findet vom 18. – 23. Juli 2018 auf dem Augustusplatz in Leipzig statt. Die Veranstalter erwarten bis zu 1500 Teilnehmer, 400 Teams und etwa 15.000 Zuschauer sowie unzählige Passanten. In diesem Jahr feiert der SachsenBeach 10 jähriges Jubiläum. Bei ca. 23 speziellen Turnieren ist für jedermann etwas dabei von Schülern und Studenten über Unternehmen bis zu Hobbyligisten. Leipzig ist eine Stadt, die viele Berührungspunkte mit dem Sport hat und diese auch aktiv fördern möchte. Der SachsenBeach ist eines der Sporthighlights der Stadt:

SachsenBeach greift die sportliche Entwicklung der Stadt Leipzig auf und ist mit dem Image von Beachvolleyball in der Innenstadt eine Veranstaltung mit Zukunft. Das Event hat sich soweit entwickelt, dass es nunmehr fester Bestandteil und sportlicher jährlicher Höhepunkt in der Stadt Leipzig ist.

Teilnahme am Startup-Cup

Mit dem Startup-Cup wendet sich der SachsenBeach an die lebhafte und stetig wachsende Gründer-Szene in Leipzig. Der Startup-Cup soll am 19. Juli stattfinden, Check-In ist ab 8:30 und Spielbeginn ab 10:00 angesetzt.

Für den Startup-Cup gibt es ein besonderes  Angebot für die teilnehmenden Startups: Ein Team von 4 Spielern bekommt für die Startgebühr von 200 Euro (jeder weitere Spieler 45 Euro) folgende Leistungen:

  • Möglichkeit zum Start Ihrer Mannschaft im unternehmenseigenen T-Shirt
  • Beitrag zur Teilnahme mit Firmenlogo bzw. Verlinkung Ihrer Präsenz auf der SachsenBeach-Facebook-Fanpage am Turniertag
    ODER
  • eine Bandenplatzierung von maximal 3 x 1m für den gesamten Veranstaltungszeitraum, 6 Tage. Kombination Facebook und Bande gegen Aufpreis möglich.
  • Nennung bzw. Vorstellung Ihres Unternehmens via Event-Moderation
  • Möglichkeit der Auslage von Flyern sowie Infomaterials auf dem Veranstaltungsgelände (z.B. Veranstaltungsleitung)
  • Nennung der Firma mit Mannschaftsnamen auf www.sachsenbeach.de in der Rubrik Startup-Cup (Meldelisten) ein offizielles SachsenBeach-Playershirt pro angemeldetem Spieler als Präsent digitale Fotos des Teams zur Dokumentation (einsehbar unter www.sachsenbeach.de, 72dpi) eine Frei-Essenmarke pro angemeldetem Spieler
  • Getränke (Wasser) an der Veranstaltungsleitung
  • ein freies Heißgetränk pro angemeldetem Spieler (bei einem unserer Cateringpartner)
  • Durchführung einer offiziellen Siegerehrung mit Urkunden für jedes Team und Präsenten für die Erst- bis Drittplatzierten nach dem Turnier
  • technische Notwendigkeiten wie Beachbälle, Beachnetzanlagen, Anzeigetafeln, Schiedsrichter zur Durchführung des Turniers sowie sportliche Organisation und Wettkampfleitung
  • kostenfreie Nutzung der sanitären Einrichtungen wie Duschen und Toiletten sowie Zelte zum Umkleiden (für Spieler und Spielerinnen getrennt)

Wer Lust bekommen hat den Büroalltag mal hinter sich zu lassen und sich für den Startup-Cup anmelden möchte, der sollte keine Zeit verlieren, denn die Anmeldefrist geht nur noch bis Ende April 2018.