Veranstaltung: Accelerated Industrial Innovation with digital Startup

Photo by Helloquence on Unsplash

Am 23. November 2017 findet ein bilaterales Seminar statt. Das Thema: Wie kann die Zusammenarbeit von Startups und Industriellen innerhalb der Smart Industry gefördert werden? Industrielle, Startups, Verbände und Institutionen kommen zusammen um gemeinschaftliche Business Modelle, open Innovations und konkrete Ergebnisse zu diskutieren, um eine Smart Industry zu fördern und Erfahrungen und Empfehlungen auszutauschen. Die Industrial Innovation with Digital Startups Veranstaltung ist in englischer Sprache. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung von Porsche Leipzig und findet in Kollaboration mit dem 15. Swedish Enterprise Award in Germany, der schwedischen Botschaft, der schwedischen Handelskammer und Business Sweden statt.

Die Digitalisierung der Produktionsindustrie bestimmt sowohl die deutsche 4.0 Industrie Strategie als auch die schwedische Smart City Strategie. Die Deutsch Schwedische Partnerschaft für Innovation, welche im Januar 2017 von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem schwedischen Premierminister Stefan Löfven unterschrieben wurde, heben dies hervor. Um Innovationen im Bereich Smart City zu verbessern, realisieren Deutsche und Schwedische Unternehmen das Potenzial der Zusammenarbeit zwischen Industriellen und Startups. Daraus können neue Möglichkeiten entstehen und in beiden Ländern gibt es bereits eine Vielzahl von Beispielen.

Was kann man von der Veranstaltung erwarten?

  • Einblicke von kontinuierlichen collaboration projects
  • Netzwerkmöglichkeiten mit relevanten Akteuren des Ökosystems

Die Veranstaltung findet statt in der Porschestraße 1 in Leipzig.