Ab jetzt zum Thüringer Gründerpreis 2018 bewerben

Thüringer Gründerpreis 2018
Copyright: ThEx

Bis zum 23. August 2018 können sich wieder Gründer und etablierte Unternehmen für den Thüringer Gründerpreis bewerben. Insgesamt können Preisgelder von 75.000 Euro gewonnen werden. Der Thüringer Gründerpreis soll eine Kultur der Selbstständigkeit und des Unternehmertums fördern.

Wie kann ich teilnehmen?

Bewerben können sich alle kleinen und mittleren Unternehmen mit Sitz in Thüringen. Außerdem ist der Wettbewerb Branchenoffen. Gründer und Unternehmer können sich in drei unterschiedlichen Kategorien bewerben:

  1. Kategorie: Businessplan (Gründung liegt zwischen 01.01.2017 und 31.12.2018)
  2. Kategorie: Erfolgreiches Jungunternehmen (Gründung erfolgte zwischen 01.01.2012 und 31.12.2015)
  3. Kategorie: Gelungene Unternehmensnachfolge (Übernahme erfolgte zwischen 01.01.2008 und 31.12.2015)
  • Sonderpreis der Kategorie 1: „Innovative Gründungen/Digitalisierung“

Die Vorteile bei einer Teilnahme:

  • Ein kostenfreies Businessplan-Handbuch als Leitfaden, für Tipps und zur Entscheidungshilfe
  • ThEx Coaching und Beratungsangebote
  • qualifiziertes Feedback einer erfahrenen Jury
  • Möglichkeit, Kapitalgeber von eurer Idee zu überzeugen
  • professionelle Unternehmens- und Portraitfotos
  • Networking bei der Veranstaltung zur Preisverleihung
  • Kurzportraits aller Teilnehmer und damit die Erhöhung des Bekanntheitsgrades

Weitere Infos findet ihr auch im Flyer zum Thüringer Gründerpreis 2018. Wir wünschen allen Bewerben viel Glück und Erfolg!