TGFS investiert in Dresdner Startup Packwise

Quelle: Presse Packwise

Der Technologiegründerfond Sachsen (TGFS) investierte Venture Capital in Summe vom mittleren sechsstelligen Bereich in Packwise. Somit setzt er ein klares Zeichen für Ressourcenschonung und nachhaltigen Umgang mit Industrieverpackungen. Angeschlossen an diese Finanzierungsrunde hat sich außerdem der Business Angel Jürgen Lohmann, ein erfolgreicher Unternehmer in der Chemieindustrie. 

Ressourcenschonung durch Vernetzung

Durch das Schaffen einer unabhängigen Plattform für die optimale Wiederverwendung und Verwertung von Industrieverpackungen leistet Packwise einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in der Industrie. Dabei wird die Zyklenanzahl einer Transportverpackung maximiert. Mittels der Digitalisierung wird den Marktteilnehmern aus Chemie, Pharma und Lebensmittelindustrie ein transparenter und direkter Marktzugang verschafft.

Effizienteres Verpackungsmanagament durch Digitalisierung

Mit der finanziellen Spritze wird Packwise die Digitalisierung der Prozesse rund um die Wiederaufbereitung und Wiederverwendung von sogenannten „Intermediate Bulk Containern“ (Große Tanks, die überweigend in der Industrie zum Einsatz kommen) weiter ausbauen. Der Packbise-Gründer Felix Weger hat einen Weg als Produktionsleiter bei einem europaweit tätigen Industrieverpackungshersteller in England und Dresden hinter sich. Dort erkannte er das Potential der Digitalisierung in Zusammenhang mit dem Management der Lebenszyklen von Verpackungen. Gemeinsam mit seinen Mitgründern Gesche Weger, René Bernhardt und Lars von Schweppenburg entwickelte zwei Angebote: Den unabhängigen Online-Marktplatz „Packwise Marketplace“ für entleerte IBC und Fässer, der Firmen eine profitable und schnelle Abgabe der Verpackungen ermöglicht. Darüber hinaus bieten „Packwise Services“ einen intelligenten Gebindemanagement-Service, der die Organisation von industriellen Kreisläufen übernimmt. Das entlastet die Befüller der IBC signifikant und sorgt für einen bewussteren Umgang mit Industrieverpackungen.

Industrie und Digitalisierung – Ein vielversprechendes Konzept

Markus H. Michalow, Geschäftsführer des TGFS, ist überzeugt davon, dass Packwise es insbesondere der Chemie-Industrie ermöglicht, mithilfe einer unabhängigen Plattform ein enormes wirtschaftliches und und ökologisches Potential auszuschöpfen. Tobias Voigt, Investment Manager beim TGFS, sieht vor allem in der langjährigen Branchenerfahrung des Teams in Kombination mit dem Technologie Know-How eine stabile Basis für ein produktives Netzwerk.

Dieser Beitrag erschien zuerst hier.