Noch Ticket sichern für die Startup SAFARI Sachsen-Anhalt 2021!

Am 7. Oktober öffnen Startups und Gründungsinitiativen in Sachsen-Anhalt ihre Türen für alle, die mit der Szene in Kontakt kommen wollen. Einen Tag lang trifft sich die Startup-Szene in Bernburg für Talks, Panels und natürlich den legendären Startup Fight Club auf der Startup SAFARI Sachsen-Anhalt 2021

Auf den Spuren von frischen Innovationen

Bei der alljährlichen Startup SAFARI können lokale Gründungs-Hotspots zeigen, was in ihnen steckt. Auch Sachsen-Anhalt strotzt nur so vor Potenzial, das ist bereits bei der Startup SAFARI Halle 2020 deutlich geworden. 150 Unternehmer:innen, Gründer:innen, Studierende und Arbeitssuchende waren unter strengen Hygienevorschriften zu tiefgreifenden Diskussionen, aufschlussreichen Vorträgen und spannenden Workshops zusammen gekommen.

Dieses Jahr führt es Teilnehmende auf der Spur nach Innovationen aus Sachsen-Anhalt ins Kurhaus Bernburg. Los geht es dort um 9 Uhr mit der Begrüßung von Sachsen-Anhalts Minister für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt Armin Willigmann, Bernburgs Oberbürgermeister Henry Schütze, Präsident der Hochschule Anhalt Jörg Bagdhan, Investment Manager bei bmp Ventures Ywes Israel und dem Hauptorganisator der Startup SAFARI Sachsen-Anhalt Thai Bao Hoang.  

Der Startup Fight Club Sachsen-Anhalt 2021

Es folgt ein ganzer Tag mit spannenden Einblicken von Gründer:innen aber auch von zahlreichen Anlaufstellen für Gründungsinteressierte in der Region. Thematisch wird es sich in diesem Jahr um Gründung und Coworking im ländlichen Raum, Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten der Region und natürlich Erfolgsstorys hiesiger Startups drehen. Zur ganzen Agenda geht’s hier.

Im echten Boxring traten schon im letzten Jahr innovative Startups aus der Region Sachsen-Anhalt gegeneinander an. Statt geboxt wurde gepitched.

Unbedingt im Kalender vormerken sollten sich alle Teilnehmenden aber den Startup Fight Club! Ab 14.45 Uhr treten im Schlosshof wieder vielversprechende Startups aus der Region gegeneinander an. Zu Gewinnen gibt es Preise im Wert von insgesamt 270.000 EUR. Bereits im letzten Jahr hat sich das Format als Highlight der Veranstaltung etabliert. Im letzten Jahr konnten sich IdentMe, mycrocast und Perdix Creations gegen ihre Mitstreiter:innen durchsetzen und die Jury überzeugen.

Zusammen mit den Gründerzentren (Boxställen) haben die Organisatoren eine Bus-Sternfahrt aus Halle und Magdeburg nach Bernburg organisiert, die morgens die Teilnehmenden, die Teams für den Fight Club und ihre Fans nach Bernburg – und abends bequem wieder zurückbringen wird. 

Für Kurzentschlossene gibt es hier noch Tickets!

Über die Startup SAFARI Sachsen-Anhalt. 

Auf die Beine gestellt wird die Startup SAFARI Sachsen-Anhalt in diesem Jahr von Thai Bao Hoang, Ywes Israel Und Maximilian Heine mit Unterstützung des Gründungsservice der Hochschule Anhalt, bmp Ventures und der ibg Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt sowie zahlreichen weiteren Partnern. Die diesjährige Veranstaltung ist bereits die vierte in Sachsen-Anhalt, jedoch die erste die außerhalb von Halle (Saale) stattfinden wird.

Die Startup SAFARI ist im Grunde ein Tag der offenen Tür für Startup-Ökosysteme: Startups, Unternehmen, VCs und Acceleratoren öffnen ihre Türen für die Teilnehmenden. Diese melden sich für Sitzungen an, die von den teilnehmenden Unternehmen in ihren Büros veranstaltet werden, reisen durch die Stadt und folgen ihren individuellen Programmen, tauschen sich aus, lernen und vernetzen sich. Jeder ist willkommen, mitzumachen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen