Startup binee belohnt fleißige Recycler im Paunsdorf Center Leipzig

Am 27.04.2017 werden im Paunsdorf Center Leipzig drei Sammelstationen des Leipziger Start-Ups binee feierlich in Betrieb genommen. Zur Eröffnung und Einweihung der Sammelstation für alte Elektrogeräte lädt binee herzlich ein.

Besucher können hier alte oder kaputte Elektrogeräte einwerfen, welche dann recycelt oder wiederverwertet werden. So kann man aktiv dabei helfen, dass weniger Rohstoffe abgebaut werden müssen. Und das Beste kommt erst noch: als Dank für die umweltbewusste Tat erhalten binee-Nutzer einen Gutschein mit tollen Vergünstigungen.

Es warten spannende Rabatte auf die fleißigen Recycler. Unter anderem beteiligen sich die beiden dm-Filialen, die P.C. Apotheke, Tamaris und Cosmo. Binee-Nutzer können ihren Lieblingsgutschein aus vier zur Verfügung stehenden Coupons wählen, welchen sie direkt per E-Mail zugesandt bekommen.

Dem jungen Team des Leipziger Unternehmens ist es wichtig ihre Nutzer aufzuklären und ihnen ebenfalls Transparenz und Sicherheit zu bieten. Deshalb informiert binee genau über die Verwertung ihres alten Gerätes und gibt ihnen die Möglichkeit mitzuverfolgen was nach Einwurf in die binee-Tonne mit ihrem Gerät passiert. Sämtliche Geräte bis zu den Maßen 25cm x 25cm x 25cm finden in der binee Sammelstation Platz. Vom alten Ladekabel über zum Smartphone bis hin zum historischen elektrischen Rührgerät. Mithilfe von binee erhalten alte, kaputte Geräte ein neues Leben und werden ordnungsgemäß entsorgt.

Dies ist binee’s erste dauerhafte Aufstellung in einem großen Shopping-Center, mit der die Leipziger Elektroschrott-Sammelraten mit steigern wollen. Denn jedes ordentlich recycelte Gerät zählt und schützt Umwelt und Klima.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*