SenCircle räumt beim 13. Investforum Pitch- Day 2021 ab!

Die SenCircle Gründer Christian Hoffmann, Timo Klaus und Daniel Krüger können sich über 2.500 Euro Preisgeld für den besten Pitch freuen. (Foto: Unrau Fotografie)

Das Startup SenCircle aus Halle (Saale) konnte die rund 200 Teilnehmenden des 13. Investforum Pitch Day 2021 von sich überzeugen und gewann den durch die Stadtwerke Halle gestellten Geldpreis von 2.500 Euro. Das Team rund um Gründer Daniel Krüger hat eine Plattform entwickelt, die Senior:innen dabei helfen soll, sich im digitalen Angebot ihrer gewohnten Dienstleistungen zurechtzufinden. 

Endlich wieder Netzwerken – Der 13. Investforum Pitch-Day 

Am 23. September 2021 fand der bereits dreizehnte Investforum Pitch-Day mit mehr als 200 Teilnehmenden im Mitteldeutschen Multimediazentrum Halle (Saale) statt. 25 Startups aus ganz Deutschland präsentierten ihre Geschäftsmodelle vor zahlreichen Kapitalgeber:innen, Unternehmensvertreter:innen und weiteren Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Region Mitteldeutschland war mit insgesamt 15 Startups sehr stark vertreten, davon stammen elf aus Sachsen-Anhalt.

Eins der Startups, die auf der Veranstaltung die Chance genutzt hatten, ihr Business Modell zu pitchen, konnte die Teilnehmenden besonders überzeugen. In einer Zeit, die immer schneller und digitaler wird, bleiben Senior:innen häufig auf der Strecke. Viele Dienstleistungen des Alltags verlagern sich ins Internet, wie beispielsweise das Online-Banking, und lassen vor allem die ältere Zielgruppe verunsichert zurück. Das Startup SenCircle aus Halle (Saale) will die so entstehende Generations-Lücke schließen. Sie haben eine digitale Plattform entwickelt für Nutzer:innen ab 65 Jahren, die deren Bedürfnisse in erster Linie durch einfache Bedienbarkeit entsprechen soll.

„Wir möchten eine Verbindung zwischen Unternehmen und Senioren schaffen“, sagt Daniel Krüger vom Gründer-Trio. Es gehe um Teilhabe. „Wir möchten Senioren an digitale Themen heranführen. Mit unserer Technologie lernen sie, auf digitalen Wegen sicher zu kommunizieren.“

Mit diesem Ansatz konnte das Team beim Investforum Pitch-Day die meisten Investor:innen von sich und seiner Idee überzeugen. Dafür gab es am Abend den durch die Stadtwerke Halle gestellten Geldpreis in Höhe von 2.500 Euro.

Staatssekretär Dr. Jürgen Ude eröffnet das Event

Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten, Dr. Jürgen Ude, fand wohlwollende Worte zur Eröffnung der Veranstaltung:

„Die hohe Zahl der Startups aus Mitteldeutschland zeigt, wie innovativ die Region ist und dass wir uns hinsichtlich der Qualität der Gründungen vor Hochburgen wie Berlin, München und Hamburg nicht verstecken müssen. Viele unserer Startups haben einen wissenschaftlichen Hintergrund und wagen nun den Schritt in die Wirtschaft. Sachsen-Anhalt hat diesen jungen Unternehmen viel zu bieten. Gute Infrastruktur und umfangreiche Fördermöglichkeiten machen unser Land zu einem idealen Standort für Startups.“

Vertreten waren Startups u.a. aus den Branchen IT, Landwirtschaft, Life-Science und Nachhaltigkeit. Darunter fanden sich Produkte für IT-Sicherheit, eSports, Software as a Service, Agrartechnik, Insektenfarmen, Medizintechnik, Gesundheits-Apps, e-Mobilität, saubere Energie, Maschinenbau sowie Biodiversität.

Investorin Gwendolyn Schröter von Golzern Holding gefiel das Event:

„Der Investforum Pitch-Day hat durch seine gute Organisation für uns ideale Bedingungen geschaffen, um mit Startups ins Gespräch zu kommen. Das Team steckt sehr viel Herzblut in die Veranstaltung, damit sich Startups und Investoren finden. Ein Event mit echtem Mehrwert. Junge Unternehmen bekommen wichtiges Feedback und alle eine tolle Atmosphäre.“

Spannende Einblicke von Erfolgs-Startup Baby Sweets

Im Rahmen eines kurzweiligen Abendprogramms gab Tom Wachsmann, Gründer und Geschäftsführer von Baby Sweets, Einblicke in die Entwicklung des Unternehmens und seine Erfahrung im Bereich Finanzierung. Täglich begeistert Baby Sweets allein auf Facebook 500.000 Fans mit Inhalten rund um „Deutschlands süßesten Baby-Shop“ und legt damit eine steile Erfolgskurve an den Tag. Im Jahr 2020 gehörten sie zu den am schnellsten wachsenden deutschen Startups. Möglich war das unter anderem durch die richtigen Investitionen zur richtigen Zeit und durch Mut, wie Tom Wachsmann im Interview auf der Bühne erklärte.

Der Investforum Pitch-Day wird seit 2009 jährlich im Auftrag des Wirtschaftsministeriums durch den Investforum Startup-Service der Univations GmbH veranstaltet. Ziel ist es, Startups speziell aus Mitteldeutschland bei der Kapitalakquise zu unterstützen und nationale sowie internationale Investor:innen auf die Region aufmerksam zu machen. Der Investforum Startup-Service wird von namhaften Unternehmen und Institutionen durch Sponsoringmittel und Know-how unterstützt. Dazu zählen: die Bürgschaftsbank / Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt, bmp Ventures, GRUENDELPARTNER, die ibg Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt, der High-Tech Gründerfonds und die Stadtwerke Halle. 

Über den Investforum Startup-Service:

Der Investforum Startup-Service richtet sich mit seinen Leistungen und Angeboten an innovative Startups, die auf ihrem Weg zum erfolgreichen Unternehmen begleitet werden. Neben Coachings werden auf Matching-Veranstaltungen wie dem Investforum Pitch-Day die richtigen Ansprechpartner:innen miteinander in Kontakt gebracht. Der Investforum Startup-Service ist Bindeglied zwischen Startups und Investor:innen sowie Partner:innen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Zielgruppen erhalten Investor:innen Zugang zu Startups und etablierten Unternehmen, lernen Innovationen kennen und sichern sich damit Wettbewerbsvorteile.

Der Investforum Startup-Service wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert und durch die Univations GmbH koordiniert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen