Seed Finanzierung für eCommeleon aus Leipzig

gründer_jesse_&_edu2
Die eCommeleon Gründer Eduard Gerritsen und Jesse Wragg können ihr Produkt dank dem TGFS Investment auf den Markt bringen. (Quelle: eCommeleon)

Die eCommeleon GmbH aus Leipzig hat kürzlich eine erfolgreiche Seed-Finanzierungsrunde bekannt gegeben. Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) beteiligt sich im 6-stelligen Bereich an dem Startup. Mit dem Investment bringt eCommeleon ein innovatives SaaS-Produkt im E-Commerce-Bereich an den Start. 

Investment in innovative ETL-Lösung für den eCommerce

eCommeleon ist eine innovative ETL-Lösung für den eCommerce. Das junge Unternehmen kombiniert mehr als zehn Jahre Erfahrung auf Online-Marktplätzen mit bewährten Modulen zur Datenoptimierung und wegweisender Marktplatzvalidierung. Das ganze speziell für Online-HändlerInnen und VerkäuferInnen auf Marktplätzen. Die Funktionen zur Marktplatzvalidierung lösen dabei eines der zeitaufwändigsten Probleme der Branche: Eine fehlerfreie Übergabe der Produktdaten.

„Wir konnten unsere Erfahrungen der letzten 12 Jahre für die Entwicklung eines internen Tools für Online-Verkäufer nutzen, um damit eine Nutzerbasis anzusprechen, die wir mit einem Dienstleistungsunternehmen niemals erreichen würden. Wir möchten mehr Online-Verkäufer dabei unterstützen, ihr Verkaufspotential auf Marktplätzen vollständig auszuschöpfen, als wir es mit einem weniger skalierbaren Unternehmensmodell tun könnten.“ – Eduard Gerritsen, Mitgründer & Geschäftsführer von InterCultural Elements & eCommeleon GmbH

Dank der Seed-Finanzierung kann das Produkt nun die letzte Entwicklungsphase beenden und an den Markt gehen. Außerdem möchte das Startup sein Team ausbauen.

„Wir sehen enormes Markt- und Skalierbarkeitspotenzial durch ein universell einsetzbares Tool zur Optimierung und Konvertierung von Produktdaten entlang des gesamten Datenflusses, von dem alle Marktteilnehmer (Retailer, Brands, Online-Marktplätze usw.) gleichzeitig profitieren können. Als Investoren freuen wir uns, den Aufbau eines großartigen SaaS-Produkts und Unternehmens zu begleiten, das bald eine globale Präsenz im E-Commerce Umfeld haben wird und seinen Kunden weltweit hilft, die Qualität ihrer Produktdaten zu verbessern.“ – Robin Nitsch, Senior Investment Manager bei TGFS

Über eCommeleon:

Wie bereits im Oktober bekanntgegeben wurde, ist eCommeleon ein Spin-off des etablierten Unternehmens InterCultural Elements. Dieses spezialisiert sich seit 2007 darauf, Online-HändlerInnen bei ihrer internationalen Expansion auf Marktplätzen zu unterstützen. Das neu gegründete Unternehmen eCommeleon ermöglicht es HändlerInnen nun, diese Expertise intern im eigenen Unternehmen zu nutzen. Das Tool bündelt über 12 Jahre an Erfahrung mit dem Vertrauen eines bereits etablierten Kundenstamms.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*