Ready, Set, Go – In wenigen Schritten zum Businessplan (Teil 2)

Der Weg zum Businessplan

Wenn du mit deiner Idee richtig durchstarten möchtest kommt zunächst von vielen Seiten die Frage nach dem Businessplan. Doch wie schreibt man eigentlich einen richtigen Businessplan?

Im ersten Teil wurde erläutert welche inhaltlichen Aspekte eine Relevanz für den Businessplan haben und welche finanziellen Aspekte eine Rolle spielen. In diesem Teil geht es um die Feinheiten, die den Businessplan ausmachen.

3. Storytelling ist erlaubt! 

Du bist dir über alle inhaltlichen Aspekte bewusst, dann geht es im nächsten Schritt darum den Businessplan aufzuschreiben und in die richtige Form zu bringen. Der Businessplan sollte so formuliert sein, dass man deine Begeisterung für die Idee heraushört aber trotzdem sachlich und verständlich sein. Wichtig, bleib seriös aber Storytelling ist erlaubt. Der Businessplan soll Investoren überzeugen. Der Aufbau sollte gut gegliedert und schlüssig sein. Überschriften helfen bei der Gliederung. 

4. Kurz und prägnant

Ähnlich wie bei einer Bewerbung für einen neuen Arbeitgeber, liegen Investoren oft viele Businesspläne zur selben Zeit vor. Das führt dazu, dass oft nur ein flüchtiger Blick auf deinen Businessplan geworfen wird. Deswegen kann eine „Summary“ zu Beginn sehr hilfreich sein. Hier sollte der Businessplan in wenigen wichtigen Stichpunkten zusammengefasst sein. 

5. On top! 

Sorge für einen Blickfang, indem du gezielt Bildmaterial einsetzt. Das können Bilder von einem Prototyp sein, Infografiken oder Imagebilder. Die Verwendung von eigenem Bildmaterial ist besser als sich an bereits vorhandenen Stockmaterial zu bedienen. Die Anwendung eines Corporate Designs ermöglicht einen besonderen Eindruck. 

Ein erfolgreicher Businessplan ist ein Zusammenspiel aus vielen unterschiedlichen Faktoren. Er sollte alle wichtigen Informationen enthalten und deine Businessidee verständlich wiedergeben. Der Businessplan sollte aber vor allem den Adressaten von deiner Idee begeistern können.

Noch mehr Tipps zum Businessplan findest du hier: 5 TIPS TO WRITE A BUSINESS PLAN FOR A TECH STARTUP: BECOME A LEADER. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*