Public Value Award for Startups: Bis zum 30.06. bewerben!

Der Public Value Award for Startups startet in ein fünftes Wettbewerbsjahr! Bis zum 30. Juni 2021 können sich ab sofort wieder junge Unternehmen, die innovative Lösungen für die gesellschaftlichen Fragestellungen unserer Zeit finden bewerben. 

Für Startups, die die Welt verbessern wollen!

Der Public Value Award richtet sich an Startups, die Antworten auf die gesellschaftlichen Fragestellungen unserer Zeit finden. Wenn auch dein Unternehmen dazu beiträgt, die Welt ein Stück weit besser zu machen, dann bewirb dich jetzt!

Alle BewerberInnen und FinalistInnen werden anhand der fünf Dimensionen der Public Value Scorecard bewertet. Dabei steht zusätzlich zum wirtschaftlichen Potenzial der Idee die ganzheitliche Bewertung im Fokus, wie z.B. die Innovationskraft zur Lösung gesellschaftlicher Fragestellungen, die Wirkung auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt oder der Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität oder das moralisch-ethische Verhalten. Eine hochkarätig besetzte Jury mit VertreterInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur entscheidet über die PreisträgerInnen.

Derselbe Public Value Award mit neuem Veranstalter

Die coronabedingte Zwangspause im letzten Jahr haben die OrganisatorInnen genutzt, um den Wettbewerb neu auszurichten: Veranstalter ist nun der in Leipzig ansässige Verein Forum Gemeinwohl e.V., der sich als Impulsgeber und Dialogpartner für die wissenschaftlich orientierte Auseinandersetzung mit Gemeinwohlfragen versteht. Neben den bewährten Partnern HHL und EY, konnten ZEISS und die Stadt Leipzig als weitere Kooperationspartner gewonnen werden. Die Preisverleihung ist aktuell für Donnerstag, den 14. Oktober 2021 geplant.

Hier geht’s zur Bewerbung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen