Neuer 50 Mio. EUR Venture Capital Fonds der IBG Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt

Die IBG Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Landes Sachsen-Anhalt, hat den neuen Risikokapitalfonds mit einem Volumen von 50 Mio. EUR aufgelegt.

Der Fonds ist durch Mittel des Landes und der Europäischen Union finanziert und soll in innovative Technologieunternehmen in Sachsen-Anhalt in den Unternehmensphasen Seed, Startup und Wachstum investiert werden. Das Angebot gilt vor allem für Unternehmensgründer, aber auch markterfahrenen KMU mit Produkt- oder Verfahrensinnovationen. Der Fonds kann einzelne Unternehmen mit Risikokapital als offene und stille Beteiligung von bis zu 10 Mio. EUR über verschiedene Finanzierungsrunden hinweg begleiten.

Verwaltet wird der Fonds durch die bmp Beteiligungsmanagement AG – eine Venture Capital Gesellschaft mit Büros in Berlin und Magdeburg. Seit 1997 investiert die bmp in innovative Unternehmen mit herausragenden Managementteams und unterstützt beim Unternehmensaufbau. Mit einem Track Record von über 250 Beteiligungen aus fast allen Technologiesegmenten, mehr als 100 Exits und 20 IPOs, zählt bmp zu den erfahrensten Venture Capital Investoren in Deutschland.

Aktuelle Infos zur bmp gibt es hier: http://www.bmp.com