Millionen-Investment für FlyNex aus Leipzig

Die FlyNex Gründer Andreas Dunsch, Holger Dirksen, Michael Petrosjan und Christian Caballero. (Quelle: FlyNex GmbH)

Das Tech-Startup FlyNex aus Leipzig hat ein Millionen-Investment eingesammelt. Eingestiegen ist der Forst- und Landwirtschaftsriese STIHL. Mit der Partnerschaft sollen zukünftig insbesondere Kund:innen im Forst, Garten- und Landschaftsbau mit Drohnen-Daten unterstützt werden. Auch die Bestandsinvestoren HTGF, TGFS – Technologiegründerfonds Sachsen, GPS Ventures und Snowflake Ventures steuerten erneut frisches Kapital hinzu. 

Drohnen-Technologie für die Forstwirtschaft

Das Leipziger Tech-Startup FlyNex hat eine Finanzierungsrunde mit der STIHL Digital GmbH bekannt gegeben. Mit dem Betrag in unbekannter Millionenhöhe will das Startup neue Geschäftsfelder erschließen und laufende ausbauen. Gleichzeitig haben beide Unternehmen eine strategische Partnerschaft vereinbart um in Zukunft die Drohnen-Technologie von FlyNex für die Datenerfassung- und Analyse in der Forstwirtschaft und im Gartenbau einzusetzen. 

„Mit unserer End-to-End-Plattform bieten wir Unternehmen automatisierte Drohnen und Künstliche Intelligenz zur Datenerfassung und für Echtzeitentscheidungen. Wir ermöglichen es Unternehmen, Daten zu erstellen und zu verarbeiten, wie es sonst nur digitale Luft- und Raumfahrtunternehmen können.“ erklärt Andreas Dunsch, CEO von FlyNex.

FlyNex bietet ganzheitliche digitale Services für Unternehmen in sieben europäischen Ländern an. Als bisher einzige Plattform in Europa mit Schwerpunkt auf den Branchen Energieversorgung, Telekommunikation sowie Bauindustrie und Immobilienwirtschaft erstellt das Unternehmen für diese Drohnen-Daten.

Strategische Partnerschaft für die Zielgruppenausweitung

Die Partnerschaft mit STIHL, in rund 160 Ländern als führender Hersteller von Qualitätsprodukten für Forst, Kommunen, Handwerk, Bau und Garten bekannt, sieht FlyNex als Möglichkeit, sein Angebot auf weitere Branchen und Zielgruppen auszudehnen.

„Wir haben uns lange am internationalen Markt umgesehen und innovative Lösungen in diesem Bereich gesucht und sind überzeugt, mit der Beteiligung an FlyNex den richtigen Partner gefunden zu haben.“, zeigt sich Benjamin Junghans, Director bei der STIHL Digital GmbH begeistert. 

Hier geht’s zur Pressemitteilung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen