Millionen Investment für SmartDyeLivery aus Jena

Investment - SmartDyeLivery
Quelle: bm-t

Via Pressemitteilung hat die beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm|t) ihr Investment an der SmartDyeLivery GmbH aus Jena bekannt gegeben. Gemeinsam mit der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) sowie drei neuen privaten InvestorInnen, darunter der Business Angel und Finance & M&A Berater Louis Moser aus München/Grünwald, investierte das Konsortium einen mittleren,  einstelligen Millionenbetrag.

Innovation im Bereich des Wirkstofftransports

SmartDyeLivery entwickelt eine Plattformtechnologie zum gezielten Wirkstofftransport. Auf Basis von funktionalisierten Nanotransportern sollen Wirkstoffe spezifisch nur in erkrankte Organe des Körpers transportiert werden.

„Unser Ziel ist es, Nanopartikel mit hoher Zellspezifität zu entwickeln, in die Medikamente eingeschlossen werden um damit Krankheiten gezielter zu behandeln, Nebenwirkungen zu minimieren oder gar zu umgehen und letztendlich Menschenleben zu retten“, sagt Dr. Marc Lehmann, Geschäftsführer der SmartDyeLivery GmbH.

Insbesondere im Rahmen der ersten Anwendung von Nanotransportern für eine spezifische Therapie des septischen Leberversagens ermögliche das eingeworbene Kapital wichtige Entwicklungsschritte auf dem Weg zur Marktzulassung, heißt es in der Mitteilung.

Hier geht’s zur Pressemitteilung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*