Flaconi verlegt Logistikzentrum nach Halle (Saale)

Das neue Logistikzentrum von Flaconi in Halle (Saale) entsteht auf einer Fläche von 28.000 Quadratmetern. (Visualisierung: Flaconi, Quelle: Logistik Heute)

Wie Logistik Heute berichtet, zieht das Flaconi Logistikzentrum im kommenden Jahr von Berlin nach Halle (Saale). Derzeit entsteht zwischen Leipzig und Halle, im Gewerbezentrum „Star Park“ an der A14 ein neues, hochmodernes Logistikzentrum für den bekannten Beauty Onlineshop. Damit sollen Wachstum und Expansion des Unternehmens gewährleistet werden. 

Der Beatuty-Onlineshop zieht eine positive Bilanz aus den Wachstumszahlen der letzten Jahre und prognostiziert dies auch für die Zukunft auf internationaler Ebene. Durch die stetige Erweiterung des Sortiments reichen die Kapazitäten des aktuellen Logistikzentrums in der Landeshauptstadt nicht mehr aus, so COO Dr. Steffen Christ gegenüber Logistik Heute.

„(…) Bereits im letzten Weihnachts-geschäft mussten wir zeitweise zusätzliche Lagerflächen an anderen Standorten anmieten, um unseren Kunden den gewohnten Service bieten zu können. Das hat die Logistikprozesse unnötig komplex und dadurch weniger nachhaltig gemacht. Wir freuen uns, dass wir mit dem Logistikprojektentwickler Goodman Germany und der Stadt Halle zwei starke und erfahrene Partner an der Seite haben, die uns bei diesem Meilenstein in der Entwicklung von flaconi mit ihrem umfassenden Know How tatkräftig unterstützen”, betont COO Dr. Steffen Christ.

Das neue Logistikzentrum am Wirtschaftszentrum Halle wird deshalb den Anforderungen entsprechend maßgeschneidert und soll Mitte des kommenden Jahres in Betrieb genommen werden. 

Nachhaltig Kapazitäten steigern

Das neue Logistikzentrum im „Star Park“ Halle wird mit 28.000 Quadratmeter Fläche und eine Lagerkapazität von über 85.000 Lagerplätzen die bisherige Lagerfläche dreimal übersteigen. Hinzu kommt die gute Verkehrsanbindung, direkt an der A 14. Der neue Standort ermöglicht laut Flaconi eine nachhaltige, auf das Sortiment zugeschnittene Prozessoptimierung. Bis zu 900 LagermitarbeiterInnen sollen in Zukunft so bis zu 167.000 Bestellungen pro Tag abarbeiten können, berichtet Logistik Heute. Halles Oberbürgermeister begrüßt den Umzug: 

„Die Ansiedlung von Flaconi ist ein weiterer Beleg dafür, dass sich Halle zu einem attraktiven Standort für junge, dynamische Unternehmen entwickelt. Wir haben mit dem Star Park im Osten der Stadt ein modernes Gewerbegebiet etablieren können, das mit seiner hervorragenden infrastrukturellen Anbindung eine große Anziehungskraft entwickelt. Flaconi wird hier seinen zentralen Logistikstandort errichten und wir werden als Stadt bestens unterstützen, damit das Logistikzentrum Mitte 2021 planmäßig an den Start gehen kann.“ 

Halle (Saale) als aufstrebender Wirtschaftsstandort

Christof Prange, Head of Business Development bei Goodman Germany, fasst in dem Beitrag die Vorzüge des Standorts zusammen:

„Als einer der führenden Projektentwickler im E-Commerce-Bereich freuen wir uns sehr, das neue Logistikzentrum für Flaconi im Star Park Halle zu entwickeln. Wir haben bereits zahlreiche Immobilien der Metropolregion Halle/Leipzig realisiert, da die Rahmenbedingungen ideal sind: Die Kommune ist offen für Logistik und unterstützt die Ansiedlung von E-Commerce Unternehmen, es gibt ausreichend qualifizierte Arbeitskräfte in der näheren Umgebung und die vorhandene Verkehrsinfrastruktur steigert die Lieferketteneffizienz.“

Hier geht’s zum ursprünglichen Artikel von Melanie Endres. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*