Die Nominierungsphase für den German Startup Award 2021 ist gestartet

Die German Startup Awards 2021 werden in acht Kategorien und einer Sonder-Kategorie an herausragende Persönlichkeiten des deutschen Startup-Ökosystems vergeben. Foto: Bundesverband deutscher Startups.

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. vergibt am 6. Mai 2021 in Berlin, zum zweiten Mal die German Startup Awards. Ihr kennt herausragende GründerInnen oder InvestorInnen, die einen Award verdienen? Dann nominiert jetzt eure Top-Persönlichkeiten!

Mit diesem Preis ehrt der Startup-Verband in acht Kategorien die Persönlichkeiten, die hinter erfolgreichen Startups stehen. GründerInnen die trotz aller Risiken und Herausforderungen an ihrer Vision festhalten sowie InvestorInnen, die außergewöhnliche Geschäftsmodelle erkennen und an ihren Erfolg glauben.

In den folgenden  Kategorien werden die German Startup Awards verliehen:

  • Gründer und Gründerin des Jahres
  • Investor und Investorin des Jahres
  • Newcomer und Newcomerin des Jahres
  • Social Entrepreneurin des Jahres und Social Entrepreneur des Jahres

Die Nominierungsphase ist bereits gestartet und endet am 31. Oktober 2020. Der Startup-Verband lädt alle Interessierten dazu ein, über die Website der German Startup Awards ihre Persönlichkeiten des Jahres zu nominieren. Auch Selbst-nominierungen sind möglich. Im Anschluss werden alle eingegangenen Vorschläge im Rahmen einer Vorauswahl geprüft.

German Startup Gewinner aus Dresden

Im vergangenen Jahr hat Christian Piechnick mit seinem Startup Wandelbots aus Dresden den Award für Best Newcomer erhalten. 2017 gründete der Doktorand der TU Dresden gemeinsam mit Kollegen das Unternehmen. Es bietet verschiedene Technologien an, mit denen Roboter einfach und intuitiv programmiert werden können. Innerhalb von 2 Jahren ist Wandelbots auf über 90 Mitarbeiter angewachsen und hat kürzlich 26 Millionen Euro von 83North, Microsoft und Siemens erhalten. Wir würden uns freuen, wenn auch im nächsten Jahr wieder Persönlichkeiten aus Mitteldeutschland einen Award gewinnen. Hier geht es zu der Nominierung.

Über den Startup-Verband

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wurde im September 2012 in Berlin gegründet. Der Verein ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*