bmp kündigt erfolgreichen Ausstieg aus der Market Logic Software an

bmp Market Logic Software

bmp kündigt seinen erfolgreichen Ausstieg aus der Market Logic Software mit einer 45 Millionen Euro Investment Runde an.

Als zweitgrößter Teilhaber hat bmp nun alle Market Logic Anteile an Summit Partner, GENUI und bestehende Gesellschafter abgegeben. Die IBG Fonds haben die Market Logic Software seit der Seed-Phase unterstützt. bmp Investment Manager und Market Logic board of directors Mitglied Mr. Ywes Israel begrüßt den Ausstieg und erklärt ferner was die Region davon hat:

,,Diese Finanzierungsrunde, die zu den TOP 10 in Deutschland in diesem Jahr zählt, wirft ein gutes Licht auf die Arbeit der IBG Risikokapitalfonds in Sachsen-Anhalt. Die IBG-Fonds investierten in eine neue, innovative Idee mit hohem Marktpotential und begleiteten das Unternehmen von der Gründung über die Startup-Phase bis hin zur Internationalisierung – auch in mehreren Finanzierungsrunden über einen langen Zeitraum (seit 2005). Diese Langfristigkeit unterscheidet die IBG-Fonds von anderen Venture Capital Fonds.

Getreu den Grundsätzen der IBG konnten weitere, private Investoren von der Produktentwicklung überzeugt und zum Investment bewegt werden. Mit der jetzt durchgeführten Finanzierungsrunde konnte sich das Unternehmen die notwendigen finanziellen Mittel für einen erfolgreichen internationalen Roll Out sowie die dafür besten Partner sichern.

Durch den Umzug des Unternehmens zeigte sich aber auch, dass qualifiziertes und internationales Personal in Berlin etwas einfacher als in Sachsen-Anhalt zu finden ist.

Durch Verkauf der IBG-Beteiligung konnten sehr hohe Rückflüsse in die Fonds realisiert werden, die wieder für neue Investments in Sachsen-Anhalt zur Verfügung stehen. Weiterhin kann die Region davon profitieren, dass das Land und seine professionell gemanagten Risikokapitalfonds bekannter werden und sich dadurch viele innovative Gründer mit ihren Ideen und Unternehmen in Sachsen-Anhalt niederlassen.“