Bewerbung gestartet für Batch #3 beim HHL DIGITAL SPACE

Die Bewerbung für den HHL DIGITAL SPACE ist gestartet. Bis 31. März 2021 können sich Startups in der Frühphase mit einer digitalen Geschäftsidee für das 12-wöchige Startup-Programm des HHL DIGITAL SPACE bewerben.

Von der Idee bis zum Problem-Solution-Fit

Viele Gründungswillige haben zu Anfang erst einmal eine Idee und wissen nicht so recht, mit wem sie darüber sprechen sollen, wie sie diese umsetzen können oder, ob es überhaupt einen Markt dafür gibt. Das HHL DIGITAL SPACE Programm ist speziell auf early-stage Startups zugeschnitten und beruht auf erprobten Methoden, die TeilnehmerInnen dabei unterstützen und anleiten, den Problem-Solution-Fit ihrer Startupidee zu identifizieren und zu validieren.

Darüber hinaus bekommen sie hilfreiche Coachings aus verschiedenen Bereichen und Zugang zu einem großen Netzwerk aus UnterstützerInnen, MentorInnen und InvestorInnen. Als Tech-Inkubator der HHL Leipzig Graduate School of Management, vereint der HHL DIGITAL SPACE Erkenntnisse aus der Forschung und Erfahrungen aus dem Unternehmertum mit Inhalten speziell für Startups. Darunter verschiedene Events und Netzwerkveranstaltungen sowie Coaching und Unterstützung für EXIST Förderungen u.v.m.

Auf die TeilnehmerInnen warten nicht nur Workshops, Coaching und Netzwerk, sondern auch Arbeitsplätze.

Der DIGITAL SPACE wendet sich nicht nur an interne und externe Studierende, sondern an alle, die eine digitale Geschäftsidee haben. Am Ende sollten die TeilnehmerInnen mit einem sogenannten Minumum Viable Product (MVP), also einer Art vorläufigen Prototypen, den man bereits an KundInnen und am Markt testen kann, das Programm verlassen.

Zur Bewerbung für das HHL DIGITAL SPACE Programm geht’s noch bis zum 31. März direkt hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen