7 Fragen an… Vizzlo aus Leipzig

Vizzlo Mitgründer Hendrik Schulze
Der Vizzlo Mitgründer Hendrik Schulze ist ein Fan von Menschen die nach vorne denken. Was er uns noch erzählt hat, lest ihr heute in 7 Fragen an... Vizzlo. (Quelle: Vizzlo)

In unserer neuen Reihe „7 Fragen an…“ stellen wir euch GründerInnen und ihre Startups aus Mitteldeutschland vor. Ob er Venture Capital für eine empfehlenswerte Finanzierungsform hält, wie er sich die Welt in der Zukunft vorstellt und wie er sein Team motiviert, das erzählt uns heute Vizzlo Gründer Hendrik Schulze. 

1. Wie sieht euer Businessmodel aus?

Wir bei Vizzlo glauben, dass man mit den richtigen Grafiken besser kommunizieren und überzeugen kann, als mit tausend Worten. Wir glauben aber auch, dass es wichtigeres im Leben gibt, als nächtelang an Präsentationen zu sitzen oder an Reports zu feilen. Darum betreiben wir mit Vizzlo eine Onlineplatform, die das Erstellen von Businessgrafiken so einfach macht, dass sich jeder Nutzer die Grafiken für seine Präsentationen selbst erstellen kann – in wenigen Minuten und in Designerqualität!

2. Würdest du Venture Capital als empfehlenswerte Finanzierungsform sehen? Erkläre warum.

Gute VCs können extrem hilfreich sein. Schlechte VCs stehlen dir leider nur Lebenszeit. Ein guter Investor hilft nicht nur mit Liquidität und Kontakten, in schwierigen Zeiten unterstützt er dich, gute Lösungen zu finden und bewahrt die Ruhe. In guten Zeiten passt er auf, dass du deinen Fokus nicht verlierst.

Ein schlechter Investor hält dich mit Nebensächlichkeiten beschäftigt. Ich empfehle jeden, der über eine VC Beteiligung nachdenkt, mit Portfoliounternehmen des VCs zu sprechen, denn einen schlechten Investor erkennt man leider oft nur in schwierigen Zeiten.

3. Wie motivierst du dein Team und deine Mitarbeiter?

Am einfachsten geht es über Erfolge der Firma. Aber leider hat man diese nicht immer. Dann ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass Mitarbeiter klar strukturierte Aufgaben haben und an der Erfüllung dieser Aufgaben gemessen werden. Das muss fair sein und nachvollziehbar. Viele Menschen unterschätzen, wie motivierend es sein kann, wenn man gelobt wird.

4. Wenn du eine neue Fähigkeit lernen könntest, welche wäre es? Erkläre warum.

Big-Wave-Surfing. Warum? Weil ich es nicht kann.

5. Wie wird sich die Welt in 10, 50, 100 Jahren verändern?

In 10 Jahren: Wenn ich mit meinem fast CO2-neutralen Auto auf die Autobahn fahre, schalte ich auf Autopilot, mache meinen Sitz nach hinten und fahre entspannt und bequem an mein Ziel.

In 50 Jahren: Technik wird unsichtbar. Technische Funktionen sind perfekt in Alltagsgegenständen implementiert und verschwinden aus unserem Sichtbarkeitsfeld. Man hat erkannt, dass KI/Technik uns nicht unsere Lebensweise diktieren darf. Im Gegenteil, jeder Mensch kann sich verwirklichen und wird darin durch die technischen Möglichkeiten perfekt unterstützt. Ich fliege in einem CO2-neutralen Auto in den Urlaub. Der technische Fortschritt erlaubt ein bedingungsloses Grundeinkommen.

In 100 Jahren: Forscher enträtseln, warum der Berliner Flughafen nie fertiggestellt werden konnte und machen DEN Durchbruch im Bereich Psychologie und zwischenmenschlicher Kommunikation – endlich wird alles gut ; -)

6. Welche Menschen in deinem Umkreis bringen das beste in Dir hervor?

Menschen, die die Vision hinter einer Idee erkennen, diese voran treiben und besser machen. Menschen, die nach vorne denken, die den Status Quo nicht akzeptieren und die keine Angst haben, Fehler zu machen. Wenn ich mit solchen Menschen zusammen arbeiten kann, dann bringen sie das beste in mir hervor.

7. Wenn du die Chance hättest, mit einer Person aus allen Menschen auf der Welt Essen zu gehen, wen würdest du wählen? Erkläre warum.

Ich würde lieber mit Stanislaw Lem ein paar Vodka trinken und mit ihm dabei über die Zukunft reden.

Über Vizzlo:

Vizzlo ist ein Online-Service mit dessen Hilfe jeder mit wenig Zeitaufwand professionell designte Charts, Infografiken und Visualisierungen für den Geschäftsalltag erstellen kann, passend zum eigenen Corporate Design. Gegründet wurde Vizzlo 2015 von Hendrik Schulze und Robert Lillak.

Über Hendrik Schulze:

Dem Mitgründer und CEO von Vizzlo kam die Idee für sein Startup aus der eigenen Not heraus, als er während eines Sabbaticals selbst zu viel Zeit mit dem erstellen einer Infografik verbrachte. Er hat bereits zwei erfolgreiche Unternehmen gegründet, bei denen es später zum EXIT kam.

Das waren 7 Fragen an… Vizzlo. Nächste Woche geht es weiter mit LAWIO.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*