Gründerwoche Deutschland – Veranstaltungen in der Region

Am 18.November beginnt die Gründerwoche Deutschland – das größte bundesweite Gründungsevent. Die Gründerwoche Deutschland findet jedes Jahr in Kooperation mit der Global Entrepreneurship Week (GEW) statt. Dabei handelt es sich um eine weltweite Aktionswoche. Allein im vergangenen Jahr hat diese TeilnehmerInnen mit über 25.000 Veranstaltungen in 170 Ländern für innovative Ideen, Gründungen und Unternehmertum begeistert.

Ein Gastbeitrag von Thi Thu Linh Pham, Univations GmbH /Investforum Startup-Service

Gemeinsam mit über 1500 PartnerInnen organisiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vom 18. bis 24. November 2019 wieder die Gründerwoche Deutschland. Ziel dieser Aktionswoche mit Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet ist es, Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundliches Gründungsklima zu geben.

Im Rahmen von zahlreichen Veranstaltungen will die Gründerwoche viele Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln begeistern. Sie will unternehmerische Kompetenzen fördern und Kreativität wecken, den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Meinungen zum Thema Gründung und Selbständigkeit ermöglichen sowie Initiativen zur Förderung von Gründungsideen vorstellen. Gründungsinitiativen, Kammern, Unternehmen, Schulen und Hochschulen bieten unter dem Dach der Aktionswoche jede Menge spannende Veranstaltungen an. Wir haben für euch spannende Veranstaltungen in Mitteldeutschland rausgesucht.

Halle: #waswagen – Gründerwoche Halle (Saale)

Das Designhaus der BURG und der Transfer- und Gründerservice der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) laden erstmalig zu einer gemeinsamen Gründerwoche in Halle ein. Unter dem Hashtag #waswagen stehen an vier Tagen Gespräche, Infotalks, Workshops, Präsentationen und ein Kinofilm auf dem Programm.

Nicht nur eins, sondern gleich mehrere Unternehmen zu gründen, dieses Wagnis gehen nur sehr wenige Menschen ein. Was treibt sie an? Und wie passt das alles in ein Leben? Zum Auftakt „Sometimes you win, sometimes you learn“ am 18. November ab 18 Uhr sprechen vier SeriengründerInnen und eine Entscheidungsforscherin über Veränderung, Fehler und die Kunst des Entscheidens. Das Speedlab „Ein Geld für alle Fälle“ berät in kurzen, wechselnden Sessions zu Einstiegsgeld, High-Tech-Stipendien und Crowdfunding. Den Abschluss bildet die FuckUp Night Halle, in der UnternehmerInnen von Fehlentscheidungen, gescheiterten Geschäftsideen und geplatzten Träumen erzählen, und was sie daraus gelernt haben.

Erfurt: 10. Thüringer Gründertag

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland veranstaltet das „Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unter-nehmertum“ (ThEx), am 21. November 2019 den 10. Thüringer Gründertag. Unter dem Motto „Boost your Startup“ bietet der Tag zahlreiche Informationen, Trainings und Workshops für GründerInnen um ein erfolgreiches Business aufzubauen. Zu Gast ist unter anderem Felix Thönnessen. Als Deutschlands bekanntester Gründungs- und Startup-Coach hat er bei „Die Höhle der Löwen“ viele Jahre die KandidatInnen auf die Sendung vorbereitet.

Dresden: Mut zur Gründung- Chancen erkennen – Hürden überwinden – Zukunft entwickeln

Am 18. November 2019 veranstaltet die sächsische Landeshauptstadt Dresden einen Informationstag im Rahmen der Gründerwoche Deutschland 2019. Die zahlreichen Programmpunkte finden im Festsaal des Neuen Rathauses statt. An diesem Tag erhalten die Interessierten von erfahrenen Referenten Informationen zu: Marketingstrategien, Geschäftsmodellen im Wandel und Produkttests. Als Speaker ist zum Beispiel Christian Fenner, Co-Founder & CMO bei the nucompany eingeladen. Sein Thema lautet: „Starke Marke für Food-Produkte: Wie das trotz etablierter Konkurrenz gelingt.“

Magdeburg: Die OTTOpreneur female edition

Im Rahmen der Gründerwoche soll auch die weibliche Perspektive auf Gründungsvorhaben in den Fokus gerückt werden. Dazu stehen in der OTTOpreneur female edition am 20.11.2019 vier Gründerinnen Rede und Antwort. Zunächst in einem Interview und danach in einer offenen Fragerunde, an der sich alle Gäste beteiligen können. Ort der Veranstaltung ist der Concept Store Betsy Peymann im Breiten Weg 175. Die namensgebende Gründerin und Geschäftsführerin gehört ebenso zu den OTTOpreneurinnen des Abends wie Lea Bötticher von Lawio, Martina Findling von Inflotec sowie Sinja Lagotzki von In-Line. Einlass ist um 19 Uhr.


Alle Veranstaltungen und weitere Informationen zur Gründerwoche auf einen Blick gibt es hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*