4,6 Millionen Wachstumsfinanzierug für die Ferroelectric Memory Company

Nachdem die Ferroelectric Memory Company GmbH im letzten Jahr eine erfolgreiche Seed-Finanzierung durch den High-Tech Gründerfonds erzielte, schloss sich jetzt eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 4,6 Millionen Euro an. Neben einer Beteiligung des Bestandsinvestors des High-Tech Gründerfonds ist die eCAPITAL entrepreneurial Partners AG Leadinvestor der Finanzierungsrunde.

Team- und Technologieentwicklung

Mit den Mitteln der Finanzierungsrunde möchte die Ferroelectric Memory Company GmbH (FMC) ihr Team vergrößern und ihre Technologie schneller weiterentwickeln. In Zeiten der Digitalisierung ist es wichtig immer komplexere Daten so klein wie möglich zu speichern sowie diese über einen langen Zeitraum abrufbar zu machen. An Speichertechnologien werden also immer höhere Ansprüche gestellt. Um die Speichertechnologien effizienter zu machen, braucht es Halbleiter. FMC bietet die Patentgeschützte Ferroelectric Field Effect Transistor (FeFET) Technologie an. Die FeFETs weisen überlegene Leistung, hohe Dichte, extrem geringen Stromverbrauch und sehr gute Temperaturbeständigkeit auf. Dr. Stefan Müller, CEO von FMC erklärt:

„Unsere nichtflüchtige Speichertechnologie adressiert die aktuellen und zukünftigen Anforderungen der Industrie mit 1.000-fach höherer Geschwindigkeit und 1.000-fach geringerem Stromverbrauch bei deutlicher Reduzierung der Herstellungskosten. Mit der Unterstützung von eCAPITAL können wir die richtigen Talente – wie Analog / Mixed-Signal Designer und Charakterisierungs-Ingenieure – einstellen, um unsere Produktentwicklung zu beschleunigen und die Marktdurchdringung voranzutreiben.“

Außerdem ergänzt Willi Mannheims, Managing Partner bei eCAPITAL:

„Das disruptive Potenzial der Technologie und die Kunden, die das Unternehmen bisher bereits gewonnen hat, sind wirklich beeindruckend. FMC hat das Potenzial, den neuen Industriestandard zu setzen, und wir freuen uns darauf, das Unternehmen bei diesem Vorhaben zu unterstützen.“

Quelle:

High-Tech Gründerfonds News vom 5. Juli 2018. Alle Informationen findet ihr hier.