3 Millionen Investment für X-Trade aus Magdeburg

X-Trade
Quelle: X-Trade

Die bmp Ventures AG („bmp“) investiert mit dem IBG Risikokapitalfonds III GmbH & Co. KG („IBG“) in das eCommerce Unternehmen X-Trade, einer der führenden konzernunabhängigen Onlinehändler im Bereich „Fashion“ in Deutschland. Das Unternehmen aus Magdeburg erhält 3 Millionen Euro. Das hat bmp in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. 

Millionen Investment für Mittelständler aus Magdeburg

Die X-Trade GmbH wurde 2006 gegründet und hat sich zu einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen entwickelt, das Schuhe, Sneaker sowie Fashion- und Sportartikel namhafter Marken vertreibt. Seitdem hat das Unternehmen aus Magdeburg mehr als eine Million Kunden über den eigenen Onlineshop (www.tauro.de) und den Verkauf auf allen relevanten Marktplätzen und Plattformen wie Zalando, Amazon, eBay, Otto, Klingel, Mirapodo und Co. beliefert.

Ein interdisziplinäres 85-köpfiges Team, die Fokussierung auf den Online-Handel, eigene Lagerflächen von über 10.000m² und ein moderne, IT-unterstützende und integrative Lagerhaltungstechnik ermöglichen es dem Unternehmen, große Stückzahlen vor Ort zu lagern sowie schnell und direkt zu versenden.

„Die Zusammenarbeit mit bmp Ventures über die IBG-Fonds hilft uns dabei, unsere Wachstumsstrategie zu beschleunigen“, so Gründer und Geschäftsführer Sascha Rosenau und ergänzt: „Mit der Unterstützung von bmp und IBG wird unsere Software- und IT-Infrastruktur sowie unsere integrative IT-gestützte Lagerhaltungstechnik weiter ausgebaut und optimiert werden.“

Ausbau des Teams

René Buhe, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von X-Trade ergänzt, dass sich das Unternehmen auf eine vertrauensvolle, konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit bmp Ventures freue. Das Team um die zwei Gründer wächst am Unternehmenssitz in Magdeburg nun rasant.

„Bereits heute zählt X-Trade zu einem der führenden Fashion-eCommerce Wachstumsunternehmen in Deutschland. Die digitalen, innovativen und datengetriebenen Geschäftsprozesse des Unternehmens bilden dabei die Basis für die weitere Skalierung des Unternehmens. So ist man auch langfristig wettbewerbsfähig aufgestellt.“, sagt David Stuck, zuständiger Investment Manager bei bmp Ventures.

Über die IBG Fonds

Die IBG-Fonds mit Sitz in Magdeburg sind die Risikokapitalfonds des Landes Sachsen-Anhalt. Die IBG-Fonds stellen innovativen Unternehmen mit nachhaltigem und überdurchschnittlichem Wachstumspotential und Sitz/Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt Beteiligungskapital zur Verfügung. Anfang 2017 hat die IBG den neuen Risikokapitalfonds RKF III mit einem Volumen von 84 Mio. EUR aufgelegt. Der Fonds ist durch Mittel des Landes und der Europäischen Union finanziert und investiert in innovative Unternehmen in Sachsen-Anhalt in den Unternehmensphasen Seed, Startup und Wachstum. Die IBG-Fonds werden durch die bmp Ventures AG gemanagt.

Über bmp Ventures

Mit einem Erfahrungshintergrund von über 250 Beteiligungen aus fast allen Technologie- segmenten, von denen der überwiegende Teil der Frühphase zuzurechnen ist, zählt bmp zu den erfahrensten Venture Capital Investoren in Deutschland. Neben direkten Beteiligungen hat bmp u.a. Risikokapitalfonds für die KfW Bankengruppe und die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft verwaltet. Aktuell managt bmp die IBG-Fonds in Sachsen-Anhalt und den Frühphasenfonds Brandenburg. bmp verfügt über rund 20 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Magdeburg.

Über X-Trade

Die X-Trade GmbH ist ein zu 100% inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen in Magdeburg. Seit der Gründung im Jahr 2006 bis heute führten René Buhe und Sascha Rosenau die X-Trade zu einem der führenden deutschen eCommerce Unternehmen im Fashion-Bereich. Das Unternehmen ist eines der am breitesten aufgestellten und umsatzstärksten Fashion-Händler auf Marktplätzen wie Zalando, eBay, Amazon, Otto und vielen weiteren Plattformen, ergänzt durch den eigenen Onlineshop mit der Marke „tauro.de“.

Aktuell erweitert die X-Trade sich im Bereich „Online-Services und -Dienstleistungen für Marken und Hersteller“. So unterstützt die im August 2019 mehrheitlich erworbene Neumünsteraner Tochter LIMAL GmbH Unternehmen beim Onlinevertrieb über alle Produktbereiche der Konsumgüter. LIMAL ist einer der führenden Verkaufsdienstleister auf online Marktplätzen in Europa.

Von der Strategie über die Vermarktung auf allen relevanten Verkaufsplattformen bis hin zur Übernahme sämtlicher operativen Tätigkeiten wie Customer Support und Logistik sorgt LIMAL dafür, dass sich ihre Mandanten auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können: Ihrem Produkt und der Preishoheit im eCommerce.

So vereinigen sich in der X-Trade und der LIMAL geballtes eCommerce-Knowhow. Damit ist die X-Trade gut vorbereitet auf die in den nächsten Jahre erwarteten, stark veränderten Vertriebsprozesse der Industrie.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*